Erster Tag in Kagoshima

Weil wir uns noch nicht so ganz auf die japanische Zeit eingestellt haben, wachen wir sehr früh auf. Vielleicht liegt es aber auch an dem großen Fenster in unserem Hotelzimmer und der Ausrichtung nach Osten. Es eröffnet sich uns ein phantastischer Blick auf den Sakurajima, hinter dem langsam die Sonne aufgeht.

MARIMO_Sakurajima Morgengrauen

Wir machen uns mittags auf den Weg in Richtung des Teegartens von Familie Watanabe, der in einer etwa vierstündigen Reise zu erreichen ist. Dieses Jahr nehmen wir uns erst einmal einen Tag in der Gegend der Watanabes Zeit um uns zu akklimatisieren, bevor wir uns übermorgen mit Mankichi Watanabe und seiner Familie beim Teegarten treffen.

MARIMO_Sakura

In diesem Jahr ist alles ein bisschen später, sodass nun erst langsam die ersten Kirschblüten aufblühen. Wir halten Euch auf dem Laufenden wann hier Hanami gefeiert wird.