14
Feb
KATO Juunidai und Shutaro Hayashi während der Ausstellung in Paris

Eine inspirierende Partnerschaft: Tee von Shutaro Hayashi aus Kirishima und Keramik von KATO Juunidai aus Seto

Es ist bereits mehr als ein Jahrtausend vergangen, seit die ersten Samen von Teesträuchern von buddhistischen Mönchen nach Japan gebracht wurden. Zu dieser Zeit kam auch die Kultur des Teeanbaus und des Teetrinkens nach Japan. Die Kultur des Tees wurde zu einer wichtigen Inspirationsquelle für verschiedene Bereiche der Kunst. Auch die Kunst der japanischen Keramik, […]

3
Mai
Die Ernte ist des KIRISHIMA ARACHA SHINCHA ist geschafft

Heute geerntet und schon fertig! Kirishima Aracha Shincha von Shutaro Hayashi

Heute sind wir bereits in diesem Jahr zum dritten Mal bei Shutaro Hayashi in Kirishima. Dieses Jahr begleiten wir durch den späten Start der Ernte den gesamten Prozess von der Beschattung bis zur Ernte und Verarbeitung des neuen Kirishima Aracha Shincha 2017. Vorige Woche konnte sich Shutaro Hayashi noch etwas mehr Zeit für uns nehmen, […]

22
Apr

Watanabe Kabuse Yutaka Midori Shincha Update & Shutaro Hayashis Kirishima Asatsuyu

Heute Morgen telefonierten wir mit Frau Watanabe auf Yakushima, die uns freudig berichtete, dass gestern, am 21.04. nun auch die Kabuse Yutaka Midori geerntet und verarbeitet wurde. Es ist außergewöhnlich, dass in diesem Jahr die Asatsuyu vor der der Yutaka Midori geerntet wurde. In den vergangenen Jahren war es immer umgekehrt. Auch von Shutaro Hayashi […]

18
Apr

Kirishima: Zeit für Shincha? News von Shutaro Hayashi

Was wir im Shincha Blog bisher noch garnicht erwäht haben? Naja, wie der Begriff „Shincha“ bzw. wie die Teesorte „Shincha“ eigentlich definiert ist. Bevor es darum geht, wie der aktuelle Stand der Asatsuyu-Teesträucher in Shutaro Hayashis Teegarten in Kirishima ist, daher hier einfach mal der Link, der diese spannenden Fragen klärt: Shincha Charakteristisch für die […]

3
Apr
Die Ernte ist des KIRISHIMA ARACHA SHINCHA ist geschafft

Die Shincha-Zeitgrenze: Von Yakushima nach Shizuoka

Während bei manchen Teesorten die Analyse der Namen durchaus in die Irre führen kann, scheint dies im Fall von Shincha eher eine Möglichkeit zu sein, einen spannenden Blick hinter die Kulissen zu werfen. Der Schlüssel zu allen Überlegungen ist dabei natürlich in der ersten der beiden Silben zu finden, nämlich im „Shin“, das ganz schlicht […]